Profil-Datenschutzbestimmungen

zur Nutzung/ Verarbeitung/ Speicherung von personenbezogenen/ unternehmensbezogenen Daten zu kommerziellen Zwecken

seitens Yvonne Petersen Heiraten im Norden

 

1) allgemeine Hinweise

 

Zwecks Kommunikation zwischen dem/der Hochzeitsdienstleister*in oder Hochzeitslocation (nachfolgend „Auftraggeber“) und der Hochzeitsportalinhaberin Yvonne Petersen HEIRATEN IM NORDEN, Grutstich 16D, 25920 Risum-Lindholm (nachfolgend „Auftragnehmerin“) sowie zur Übermittlung des Angebotes, im Rahmen der Profilerstellung/ Änderung und Freigabe sowie zur ordnungsgemäßen Rechnungstellung werden die Kontaktdaten der Auftraggeber (Vor-/ Nachname und/bzw. Firmenname, Rechnungsadresse, geschäftliche Telefonnummer oder Handynummer sowie die geschäftliche E-Mailadresse) gespeichert.

 

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrages bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Es wurden Maßnahmen getroffen, die personenbezogenen und/ oder Unternehmens-Daten, sofern diese nicht allgemein öffentlich einsehbar über den Internettauftritt des Auftraggebers sind, gegen zufällige Zerstörung sowie Verlust bestmöglich zu schützen. Sollte es dennoch zu einer zufälligen Zerstörung oder Datenverlust kommen wird der Auftraggeber, umgehend nach Bekanntwerden, von der Auftragnehmerin in Textform via E-Mail darüber informiert.

 

2) Profildaten, Anbieterinfo

 

Die vom Auftraggeber an die Auftragnehmerin zur Profilerstellung übersandten notwendigen Inhalte inklusive der Anbieterinfo werden seitens der Auftragnehmerin einzig und ausschließlich zum Zwecke der kommerziellen Profilerstellung und Veröffentlichung des Auftraggeber Profils auf der Plattform heiraten-imnorden.de gespeichert und genutzt. Die Speicherung der Inhalte erlischt mit Kündigung und Löschung des Profils.

 

3) Verlinkungen

 

Die vom Auftraggeber im Rahmen der Profilerstellung und zur Profil-Veröffentlichung angegebene Homepage* sowie die Profile auf Instagram und Facebook werden inklusive Verlinkung zur jeweiligen Auftraggeberseite auf der Plattform der Auftragnehmerin veröffentlicht.

 

*Verlinkt wird ausschließlich zur Startseite der Homepage des Auftraggebers. Deeplinks sowie Shop-Links sind ausgeschlossen.

 

4) Bilder/Fotos

 

Die vom Auftraggeber an die Auftragnehmerin zur Profilerstellung übersandten Bilder/ Fotos werden seitens der Auftragnehmerin einzig und ausschließlich zum Zwecke der kommerziellen Erstellung und Veröffentlichung des Auftraggeber Profils auf der Webseite heiraten-imnorden.de gespeichert und genutzt. Die Speicherung der Bilder/Fotos erlischt mit Kündigung und Löschung des Profils. Eine Weitergabe der Bilder/Fotos an dritte Personen oder andere als die Person, die unter Ziffer 5 genannt sind, erfolgt seitens der Auftragnehmerin zu keinem Zeitpunkt. Ebenso ist der Verkauf der Bilder/Fotos seitens der Auftragnehmerin an dritte Personen ist ausgeschlossen. Die Übermittlung der Bilder/Fotos seitens des Auftraggebers an die Auftragnehmerin hat zwingend unter Angabe der gesetzlichen Urheberkennzeichnung zwecks Bildkennzeichnung auf dem erstellten Profil des Auftraggebers zu erfolgen.

 

5) Weitergabe von Daten

 

Es erfolgt eine direkte Weitergabe der übersandten Daten gemäß Ziffer 2, 3 und 4 im Rahmen der Profilanmeldung zur Erstellung und Veröffentlichung des Profils des Auftraggebers an den zuständigen Webdesigner und zusätzlichen Admin der Seite – heiraten-imnorden.de – Sebastian Matthiesen von sema.design, Dorfstr. 346 c, 25920 Risum-Lindholm. Eine Weitergabe an andere Dritte erfolgt seitens der Auftragnehmerin zu keinem Zeitpunkt.

 

6) Profilteilung

 

Im Rahmen der Profilerstellung und Veröffentlichung sind für den/die Seitenbesucher*in Buttons auf jedem Auftraggeber-Profil eingebaut, welche dem Seitenbesucher*in die Möglichkeit geben das Profil des Auftraggebers in seinem Freundeskreis über Facebook, WhatsApp oder E-Mail direkt zu teilen.

 

7) Newsletter

 

Die Auftragnehmerin verzichtet auf den Versand von Newslettern per E-Mail zu eigenen Werbezwecken. Allgemeine Neuigkeiten sowie Sonderaktionen werden seitens der Auftragnehmerin zukünftig auf der Website unter der Rubrik „Schau mal rein“ veröffentlicht. Darüber hinaus, erfolgt die Bekanntgabe und Veröffentlichung von Neuigkeiten über den Instagram-Kanal der Auftragnehmerin. Sofern der Auftraggeber diesbezüglich auf dem Laufenden möchte, kann der Auftraggeber zwecks Erhalts der Info den Instagram-Kanal der Auftragnehmerin abonnieren oder regelmäßig die Website der Auftragnehmerin besuchen.

 

Hinweis: Bei Änderungen der Zahlungsbedingungen und/ oder Profil-Datenschutzbestimmungen erfolgt eine Info-Mail an die bereits bestehenden Auftraggeber nur dann, sofern die vorgenommenen Änderungen die bestehenden Auftraggeber betreffen.

 

8) Aufbewahrungspflichten

 

Alle zur Profilerstellung übersandten personenbezogenen/ unternehmensbezogenen Daten (E-Mail „Freigabe Formularkontrolle“) und Rechnungsunterlagen werden von der Auftragnehmerin, entsprechend den gesetzlichen und steuerlichen Aufbewahrungspflichten, gespeichert. Die Speicherung der Daten erfolgt in digitaler und/ oder Papierform. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden die vorgenannten Daten sowie Rechnungsunterlagen seitens der Auftragnehmerin ordnungsgemäß gelöscht oder vernichtet.

 

9) Auskunft/Berichtigung/Löschung/Beschwerdemöglichkeit

 

Die Auftragnehmerin kann jederzeit in Bezug auf Auskunft/ Änderung/ Löschung oder bei Beschwerden seitens der Auftraggeber kontaktiert werden. Das Anliegen des Auftraggebers ist in Textform via E-Mail mit dem entsprechenden Betreff an die nachfolgende E-Mailadresse zu richten:

 

Per E-Mail an:

 

Zur Änderung der Profilangaben steht dem Auftraggeber das Formular „Profil Änderung“ zur Verfügung, welches im Footer im Bereich „Für Anbieter“ des Hochzeitsportals zu finden ist.

 

Löschung des Profils bei Kündigung: Nach ordnungsgemäßer Kündigung des Auftraggebers wird seitens der Auftragnehmerin das Profil des Auftraggebers vom Hochzeitsportal unwiderruflich gelöscht.

 

Löschung des Profils bei fehlender Freigabe: Wird die E-Mail zur Freigabe der Formularkontrolle nicht binnen 7 Kalendertagen seitens des Auftraggebers an die Auftragnehmerin versandt, erfolgt die unwiderrufliche Löschung der versandten Profilanmeldung seitens der Auftragnehmerin.

 

Im Übrigen gelten unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen.

 

10) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

 

Sehen sie hierzu Ziffer acht unser Profil-Datenschutzbestimmungen. Im Übrigen gelten unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen.